Psychologische Praxis
Dipl.-Psych. Irmentraud Bauer und Heilpraktikerin (Psychotherapie)
info@irmentraud-bauer.de 07587/922159

MET® Meridian Energie Techniken nach Franke

MET® nach Rainer Franke (Meridian Energie Techniken), auch bekannt unter "Klopftherapie", ist eine Kombination von mechanischer Einflussnahme auf die Energiebahnen im Körper ("Beklopfen") mit mentaler Einstimmung auf die Lösung des belastenden Problems.  

Mit dieser Methode aus der Energetischen Psychologie lassen sich Phobien und Traumata

auflösen, aber auch belastende Emotionen wie z.B. Angst, Ärger, Wut, Hass, Schuldgefühle, Kummer, Resignation, Eifersucht, Hoffnungslosigkeit können behandelt werden. MET®  ist zudem sehr wirksam bei der Auflösung blockierender Überzeugungen und Glaubenssätzen, wie z.B. "um mich glücklich zu fühlen, brauche ich Lob und Anerkennung" oder "ich war schon immer ungeschickt/dumm.." oder "Frauen/Männer können das nicht".

Die MET®-Traumatechnik verbindet Methoden aus dem NLP mit der Klopftechnik, um damit Traumata, deren Ursprünge auch sehr weit zurückliegen können, aufzulösen.

Erklärung

Es gibt zwei Erklärungsansätze, wie diese Technik funktioniert: der erste Ansatz geht davon aus, dass die Ursache aller negativen Emotionen eine Blockade im Energiesystem des Körpers ist. d.h. es ist mindestens ein Meridian blockiert. Durch die Stimulierung durch das Klopfen wird diese Blockade aufgelöst und der Meridian sozusagen "freigespült". Der zweite Ansatz geht davon aus, dass eine gefühlte Emotion ein bestimmtes Aktivitätsmuster im Gehirn (Steigerung der Aktivität der Amygdala) verursacht. Das Klopfen erzeugt ein anderes Aktivitätsmuster, welches das ursprüngliche überlagert und auflöst.

Der Psychologe Steve Wells von der Curtin University in Western Australia und seine Mitarbeiter wiesen am Beispiel bestimmter Phobien nach, dass die Klopftherapie Angstsymptome wesentlich besser reduziert als die in der Studie damit verglichene Atemtechnik.

 

MET® wurde von Dipl.-Psychologe Rainer Franke (weiter) entwickelt. Er hat diese Therapieform schon häufiger in den Medien, insbesondere bei Fernsehauftritten bekannt gemacht. 

 

Ich bin von Rainer Franke ausgebildete MET-Therapeutin sowie MET-Traumatherapeutin

 

 

^